Koordinierungskreis

Der Koordinierungskreis ist verantwortlich für die Auswahl von Projekten hinsichtlich deren Förderwürdigkeit und somit das regionale Entscheidungsgremium für die Auswahl von Maßnahmen zur Umsetzung des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzeptes (ILEK).

Gruppenbild KOKGruppenbild KOK

Er besteht aus 16 beschließenden und einem beratenden Mitglied und setzt sich aus Vertretern von Kommunen sowie Wirtschafts- und Sozialpartnern zusammensetzen. Die Arbeit unterliegt einer Geschäftsordnung.

Ein positives Votum des Koordinierungskreises für ein Projekt ist Voraussetzung für einen Fördermittelantrag beim Amt für Ländliche Entwicklung im Landratsamt Mittelsachsen bzw. Meißen.

Mitglieder im Koordinierungskreis

(Stand 08.01.2013)

Vertreter Anschrift
Anke, Uwe Stadtverwaltung Nossen
Braune, Erwin Rossauer Karnevalsclub e.V.
Geinitz, Marco Sparkasse Meißen
Götz, Margitta Sparkasse Mittelsachsen
Grübler, Lutz Gemeindeverwaltung Ketzerbachtal
Helfricht, Uwe Verein „Lebensräume“ e.V.,
Hubricht, Bernd SG Dittmannsdorf e.V.
Kiehne, Jörg SAXONIA Standortentw. u. Verwaltung GmbH
Kubasch, Karin Stadt Hainichen, Gendermainstreaming Beauftragte
Lantzsch, Guido Gewerbeverein „Nossen erleben“ e.V.
Lindner, Veit Stadtverwaltung Roßwein
Lomtscher, Frieder Ev.-Luth. Marienkirchgemeinde Marbach
Martin, Heinz Schützenverein Niederstriegis e. V.
Partzsch, Reiner Agrargenossenschaft Niederschöna,
Schreiter, Volkmar Agrargenossenschaft Großschirma e.G.
Schubert, Franz Heimatverein Striegistal
Wagner, Bernd Gemeindeverwaltung Striegistal
Waldheim, Jutta Förderverein Tuchmacherhaus Hainichen e.V.
Weber, Gunter Gemeindeverwaltung Mochau
Lochmann, Ullrich Landratsamt Mittelsachsen
Mitglied mit beratender Funktion